Beste Datenraum-Anbieter

  • 10 bestbewertete Datenräume
  • 1 000+ Geprüfte Bewertungen
  • 35+ Anbieter für virtuelle Datenräume
Letzte Aktualisierung: Januar, 2022

Beste Datenraum-Anbieter

1

Der virtuelle Datenraum von iDeals bietet eine breite Palette an Anpassungs- und Zusammenarbeitswerkzeugen. Die einfach einzurichtende Software und ihre benutzerfreundliche Oberfläche gewährleisten einen reibungslosen Ablauf von Online-Geschäften oder Dokumentenmanagement-Diensten. Der iDeals VDR ermöglicht es dem Benutzer, Diagramme und Zollberichte über die Benutzeraktivitäten zu erstellen. Der VDR wird von Unternehmen aller Größenordnungen eingesetzt.

Kostenlose Testversion: 30 Tage
Nutzerwahl 2022
Capterra
4.8/5.0
G2
4.7/5.0
Software Advice
4.9/5.0
GetApp
4.8/5.0
2

Drooms ist ein deutscher Anbieter, der einen mageren Funktionsumfang zu einem vernünftigen Preis anbietet. Jede zusätzliche Funktion kostet einen Aufpreis pro Monat. Drooms VDR verfügt über eine breite Palette von fortschrittlichen Tools für die Anpassung des digitalen Datenraums.

Kostenlose Testversion: No
Capterra
N/A
G2
N/A
Software Advice
4.6/5.0
GetApp
4.6/5.0
3

Intralinks genießt das Vertrauen vieler großer Unternehmen und bekannter globaler Marken. Es ist ein erfahrener, traditioneller Anbieter von virtuellen Datenräumen mit hohen Qualitätsstandards und Vertretungen in mehreren Ländern. Es ist ein echter Riese in der Datenraumbranche und sein Zielmarkt sind große Unternehmen. Die VDR-Lösung von Intralinks könnte für jüngere Unternehmer, die eine agile Software bevorzugen, nicht flexibel genug sein.

Kostenlose Testversion: 30 Days
Capterra
4.3/5.0
G2
3.6/5.0
Software Advice
N/A
GetApp
4.3/5.0
4

Datasite ist ein aktualisiertes Softwareprodukt der Merrill Corporation. Datasite ist ein VDR, der hervorragende Lösungen für komplexe Geschäfte bietet. Merrill bietet auch hochwertige Zusatzleistungen, die bei der Beratung, der Verwaltung von Inhalten und anderen Prozessen helfen, die für profitable Unternehmen erforderlich sind.

Kostenlose Testversion: 14 Days
Capterra
4.9/5.0
G2
N/A
Software Advice
N/A
GetApp
N/A
5

DealRoom ist eine SaaS-Lösung für M&A-Due-Diligence-Prüfungen. Die Software ist preislich gesehen teuer, bietet aber fortschrittliche Online-Tools sowohl für die Käufer- als auch für die Verkäuferseite des M&A-Prozesses. Die Software verfügt außerdem über Funktionen, die jeden Aspekt des M&A-Geschäftslebenszyklus abdecken.

Kostenlose Testversion: 14 Days
Capterra
4.6/5.0
G2
N/A
Software Advice
4.6/5.0
GetApp
4.6/5.0
6

Digify ist ein relativ junger Anbieter von virtuellen Datenräumen. Trotz seines späten Eintritts in den VDR-Markt bietet er alle grundlegenden Tools für virtuelle Datenräume und ist als benutzerfreundliche Plattform bekannt, die sich an kleine Unternehmen richtet.

Kostenlose Testversion: 7 Days
Capterra
N/A
G2
4.5/5.0
Software Advice
4.9/5.0
GetApp
4.9/5.0
7

Ansarada bietet einen bequemen, KI-gesteuerten virtuellen Datenraum für Due Diligence und Mergers & Acquisitions. Er wird in der Regel für One-Flow-Geschäfte genutzt. Hier finden Sie alle Werkzeuge, die Sie benötigen, um diese Prozesse erfolgreich zu durchlaufen. Eine benutzerfreundliche Oberfläche und eine Reihe grundlegender Tools erleichtern den Umgang mit dieser Software.

Kostenlose Testversion: 14 Days
Capterra
4.6/5.0
G2
4.3/5.0
Software Advice
N/A
GetApp
4.6/5.0
8

Citrix Systems ist ein zuverlässiges Unternehmen, das Cloud-Dienste für Online-Geschäfte und Mitarbeiter-Workflow-Bedürfnisse anbietet. Citrix Workspaces ist eine virtuelle Datenraum-Software für Online-Geschäfte und umfasst alle für das Dokumentenmanagement erforderlichen Tools. Kunden können zusätzliche Software von Citrix Systems verwenden, um Prozessanforderungen abzudecken.

Kostenlose Testversion: 14 Days
Capterra
4.6/5.0
G2
3.9/5.0
Software Advice
4.6/5.0
GetApp
N/A
9

SecureDocs ist ein recht junger Anbieter von sicheren File-Sharing-Diensten. Er ist bei Privatkunden recht beliebt. Er bietet mehrere Ansätze für die gemeinsame Nutzung von Dateien und kann für geschäftliche Zwecke genutzt werden.

Kostenlose Testversion: 7 Days
Capterra
4.8/5.0
G2
4.8/5.0
Software Advice
4.8/5.0
GetApp
N/A
10

Der virtuelle Datenraum von Firmex ist auf hochsichere Cloud-Dienste für Online-Geschäfte und den Austausch von Dateien spezialisiert. Firmex hat sich den Ruf erworben, eine sichere und hilfreiche Plattform zu sein. Dieser VDR-Anbieter gehört zu den Top-VDR-Anbietern aufgrund seiner hohen Qualitätsstandards und seines flexiblen Ansatzes für die Bedürfnisse der Kunden. Der Anbieter bietet verschiedene Softwarepakete an, die sowohl für die Bedürfnisse kleiner als auch großer Unternehmen geeignet sind.

Kostenlose Testversion: No
Capterra
4.6/5.0
G2
3.8/5.0
Software Advice
4.7/5.0
GetApp
4.7/5.0

Wie man Datenraum-Software auswählt: Leitfaden zur Auswahl

Die Suche nach dem richtigen VDR nimmt zwar viel Zeit und Mühe in Anspruch, ist aber nicht unbedingt schwierig, vor allem, wenn Sie unseren Leitfaden zur Auswahl von virtuellen Datenraumlösungen befolgen. 

Die Identifizierung Ihres Ziels spielt eine wichtige Rolle bei der Auswahl der für Ihr Unternehmen am besten geeigneten virtuellen Datenraumlösung. Sobald Sie sich über Ihr Ziel im Klaren sind, können Sie zu den einzelnen Schritten der Auswahl eines kompetenten VDR-Anbieters für Ihre Bedürfnisse übergehen.

1. Beschreiben Sie Ihre Anforderungen

Jedes Unternehmen und jedes Projekt ist einzigartig. Je nach Zweck, Größe des Unternehmens, Branchenspezifika und vielen anderen Faktoren müssen Sie sich zwischen vorgefertigten VDR-Plänen und maßgeschneiderten, flexiblen Lösungen für virtuelle Datenräume entscheiden. Im Folgenden finden Sie zwei wesentliche Faktoren, die Sie in dieser Phase beachten sollten:

Personen. Beginnen Sie damit, alle Personen aufzulisten, die Zugriff auf den VDR benötigen könnten. Fragen Sie sich selbst:

  • Sind es die wichtigsten Entscheidungsträger oder das gesamte Unternehmen? 
  • Welche Zugriffsebene wird jedes Mitglied haben? 
  • Sind alle potenziellen VDR-Benutzer technisch versiert?

Wenn Sie die rein technische Seite der VDR-Auswahl beiseite lassen und den Faktor Mensch berücksichtigen, können Sie bei der Auswahl des richtigen Tools die richtige Wahl treffen. Stellen Sie also sicher, dass Sie alle möglichen Benutzer berücksichtigen.

Daten. Ein weiterer Aspekt, über den Sie nachdenken sollten, sind die Daten, die Sie dem virtuellen Datenraum anvertrauen werden. Fragen Sie sich selbst:

  • Wie groß ist das Volumen der Daten, die wir speichern werden? 
  • Welches sind die wichtigsten Dateitypen, auf die wir uns in der täglichen Geschäftskommunikation verlassen?
  • Welche Vertraulichkeitsstufen wird das Unternehmen benötigen? 
  • Welche Download-Möglichkeiten ermöglichen einen schnellen Datenaustausch?

Die Planung der Struktur des VDRs im Voraus ist ein ausgezeichneter Vorteil für den sicheren und effektiven Umgang mit Daten. 

Wenn Sie wissen, was Sie von einem geeigneten VDR-Anbieter erwarten, können Sie zum nächsten Schritt übergehen: der Auflistung der verschiedenen Funktionen, nach denen Sie bei verschiedenen virtuellen Datenraumlösungen suchen.

2. Berücksichtigen Sie die notwendigen Merkmale

Wenn Sie sich zum ersten Mal mit Lösungen für virtuelle Datenräume befassen, wissen Sie vielleicht nicht, was da draußen überhaupt angeboten wird. An dieser Stelle ist es wichtig, den Unterschied zwischen rudimentärer Datenspeicherung und VDR zu verstehen. Während typische Speicherlösungen verschiedene Ansätze zur Datenaufbewahrung bieten, wie z.B. das Hochladen, Anzeigen, Herunterladen und manchmal eine geringfügige Bearbeitung, gehen virtuelle Datenräume über diesen Rahmen hinaus. 

Die von VDRs ermöglichte Datenverarbeitung kann viele Dimensionen des technologischen Fortschritts umfassen. So können Sie beispielsweise den Zugriff auf bestimmte Bereiche des Datenraums einschränken oder begrenzen, Dokumente mit Wasserzeichen versehen, Downloads verfolgen, Screenshots verhindern und vieles mehr. Etablierte VDR-Anbieter gewähren Ihnen gegen eine zusätzliche Gebühr auch Zugang zu einer Reihe professioneller, administrativer Dienstleistungen, wie z.B. Übersetzung oder Scannen von Dokumenten. 

3. Weisen Sie das Budget zu

Die Festlegung des Budgets ist ein kurzer, aber wichtiger Schritt, wenn Sie sich mit Lösungen für virtuelle Datenräume beschäftigen. Unabhängig davon, ob Sie die Entscheidung selbst treffen oder die VDRs Ihren Vorgesetzten vorschlagen, sollten Sie bedenken, dass die Funktionalität und Effektivität des Datenraums immer mit seinen Nutzungskosten korrelieren wird. Das bedeutet jedoch nicht, dass die Einrichtung eines virtuellen Datenraums unangemessen teuer ist. 

Wie Sie noch erfahren werden, richtet sich die Preispolitik der VDR-Anbieter nach dem Serviceangebot und den spezifischen Anforderungen Ihres Unternehmens. Solange Sie es mit einem vertrauenswürdigen Anbieter zu tun haben, haben Sie außerdem die Möglichkeit, sich über die Preise zu informieren und sie zu verstehen, bevor Sie eine Entscheidung treffen.

4. Vergleichen Sie die Optionen

Bei der Auswahl des besten Datenraumanbieters muss jeder Kunde diese und viele andere Aspekte berücksichtigen. Manche Unternehmen wählen Datenräume nach dem Preis aus, andere nach der Qualität. Dennoch sollte jeder der Geschäftsführer bedenken, dass die Teamarbeit und der Datenschutz von dieser Anschaffung abhängen. Hohe Kosten bedeuten jedoch nicht immer hochwertige Dienstleistungen. Deshalb ist es notwendig, allen folgenden Faktoren höchste Aufmerksamkeit zu schenken.

Der Vergleich der verfügbaren virtuellen Datenraumlösungen ist die zeitaufwändigste Phase. An dieser Stelle sollten Sie die folgenden Kriterien heranziehen, um die am besten geeigneten VDR-Anbieter zu ermitteln:

Sicherheit im Datenraum

Die Gewährleistung der Sicherheit Ihrer Daten ist entscheidend, wenn es um die gemeinsame Nutzung von Dokumenten über VDRs geht. Achten Sie beim Vergleich auf Dinge wie Zwei-Faktor-Authentifizierung, zeitlich begrenzten Zugriffsablauf, mehrere Berechtigungsstufen und IP-Adress-basierte Zugriffsbeschränkungen. Achten Sie auf die Konformitätszertifikate des Anbieters, um die perfekte Übereinstimmung mit den höchsten Sicherheitsstandards zu gewährleisten. Achten Sie auf Lösungen für virtuelle Datenräume, die Zertifizierungen wie SOC 1 & SOC 2, ISO 27001, HIPAA, GDPR und PCI DSS vorweisen können.

Bereitstellung

Jeder VDR bietet ein gewisses Maß an Anpassungsfähigkeit in Bezug auf Betriebssysteme und Geräte. Die ideale Lösung funktioniert auf allen gängigen Plattformen gleichermaßen – sei es iOS oder Android, Windows, Linux oder macOS. Sie müssen weder zahlreiche Plugins installieren noch eine einzige Zeile Code schreiben. Sehen Sie sich auch die vorgeschlagenen Speicherorte für die Daten an. Die meisten Lösungen für virtuelle Datenräume nutzen öffentliche Clouds und mehrere internationale Rechenzentren, aber einige ausgewählte Lösungen können auch einen physischen Speicher und ein Rechenzentrum anbieten, das der Nutzer bevorzugt.

Unterstützung

Sie können die Effektivität eines Anbieters von Virtual Data Room-Lösungen anhand der Verfügbarkeit des Kundensupports, der Kontaktkanäle, der Reaktionszeit und der Möglichkeit, ein engagiertes Team zu bekommen, das Sie bei Ihrer VDR-Erfahrung unterstützt, beurteilen. Die bevorzugte Konfiguration des Supports für virtuelle Datenräume bietet Ihnen die Möglichkeit, in mehreren Sprachen zu kommunizieren, rund um die Uhr Zugang zu einem Mitarbeiter des Teams zu haben und die Wahl zu haben, ob Sie per Live-Chat, Telefon oder E-Mail kommunizieren möchten.

Benutzerverwaltung

Der Anbieter von Lösungen für virtuelle Datenräume, für den Sie sich entscheiden, bietet Ihnen die Möglichkeit, die Zugänglichkeit nach Standort oder Rolle einzuschränken, mehrere Zugänglichkeitsstufen einzurichten und die Aktivitäten aller Benutzer innerhalb der Plattform zu überwachen. Achten Sie auf Funktionen wie Masseneinladungen, anpassbare Excel-Anzeigeberechtigungen, Benutzerbenachrichtigungen und eine optimierte Gruppeneinrichtung, um eine effektive Nutzung für alle zu gewährleisten. 

Schnittstelle

Wenn es um die Ausführung der Benutzeroberfläche eines VDR geht, kommt es immer auf eine klare, intuitive Konfiguration an, die für den CFO und den einfachen Buchhalter gleichermaßen verständlich ist. Ein VDR mit einer gut durchdachten Benutzeroberfläche sollte umfangreiche Bereitstellungsoptionen, eine einzige Anmeldung für alle Projekte und ein bequemes Durchblättern für die Navigation zwischen Tausenden von Dateien bieten. Abgesehen von einer einfachen und umfassenden Benutzeroberfläche sollten Sie auch die Vorteile der VDR-Anpassung nutzen. Auf diese Weise wird Ihr Corporate Branding auf Schritt und Tritt übertragen und die Funktionspriorisierung entspricht Ihren spezifischen Anforderungen.

Preisgestaltung

Die Preispolitik entspricht bei den meisten Virtual Data Room-Lösungen unterschiedlichen Richtlinien. Einige Optionen basieren auf einer Preispolitik pro Seite oder Speicherplatz, wobei die endgültigen Kosten von der Menge der benötigten Daten abhängen. Andere Lösungen basieren auf dem Pro-Benutzer-Modell, bei dem Sie für die Anzahl der Arbeitsplätze zahlen. Ein anderes Preismodell bietet eine monatliche Pauschalgebühr, die von dem von Ihnen gewählten Paket abhängt. Einige bieten eine begrenzte Datenspeicherkapazität, während andere ein maßgeschneidertes Unternehmenserlebnis mit unbegrenzten Administratoren und solidem Speicherplatz ermöglichen. Die endgültigen Kosten hängen von der Aufgabe, der Datenmenge, der Anzahl der Benutzer und der von Ihnen gewählten Preispolitik ab.

5. Fordern Sie eine kostenlose Testversion an

Bevor Sie sich endgültig für eine der in Frage kommenden Virtual Data Room-Lösungen entscheiden, sollten Sie deren Dienste mindestens einen Monat lang kostenlos nutzen. Versuchen Sie, sich von VDR-Anbietern fernzuhalten, die keine kostenlose Testphase anbieten, denn das könnte bedeuten, dass sie nicht viel zu bieten haben und nur von den anfänglichen Kosten leben. 

Nachdem Sie einige Fragen mit einem Anbieter besprochen haben, wird jeder Kunde sicherstellen, dass er sich für den besten virtuellen Datenraum entscheidet. Manchmal endet der Service mit dem Start der Software. In diesem Fall werden die Benutzer mit Problemen und unbeantworteten Fragen allein gelassen.

6. Beginnen Sie mit der Nutzung des VDR

Nachdem Sie das Juwel im Meer der modernen virtuellen Datenraumlösungen gefunden haben, können Sie die Software nutzen, die alle Ihre Bedürfnisse erfüllt und den Prozess der Verwaltung sensibler Daten für alle Beteiligten angenehm gestaltet. Informationen gewähren müssen. Am häufigsten wird ein VDR für die folgenden Aufgaben eingesetzt:

Verwendung von virtuellen Datenräumen

Virtuelle Datenräume werden in fast jeder Situation eingesetzt, in der Sie einer Gruppe von Personen vertraulichen Zugang zu bestimmten Informationen gewähren müssen. Am häufigsten wird ein VDR für die folgenden Aufgaben eingesetzt:

  • Analyse der Unternehmensdokumentation
  • Erstellung eines Archivs für Unternehmensdokumente
  • Durchführung einer Prüfung vor einer Fusions- und Übernahme-Transaktion (M&A)
  • Vorbereitung der Dokumente für den Börsengang des Unternehmens
  • Kommunikation mit Investoren
  • Konkurs- und Umstrukturierungsverfahren
  • Code-Analyse ohne das Risiko, das Sie haben, wenn Sie sie an andere Auftragnehmer übertragen

Der allererste Schritt beim Filtern möglicher Lösungen für virtuelle Datenräume besteht darin, Ihr Hauptziel zu umreißen. Der Umgang mit sensiblen Daten betrifft viele verschiedene Anwendungsszenarien, und die Besonderheiten jedes einzelnen Szenarios sollten mit den Funktionen und Merkmalen des VDR übereinstimmen. 

Um Ihnen einen Überblick zu verschaffen, finden Sie im Folgenden die gängigsten Implementierungen von virtuellen Datenraumlösungen.

M&A Due Diligence

Fusionen und Übernahmen (Mergers & Acquisitions, M&A) sind zwar für das Wachstum eines jeden erfolgreichen Unternehmens von entscheidender Bedeutung, aber der Prozess selbst ist selten angenehm und einfach. Fusionen und Übernahmen erfordern große Mengen an sensiblen Dokumenten, die in verschiedenen Phasen benötigt werden. Unter diesem Gesichtspunkt muss der VDR eine flexible Vielfalt an Zugriffseinstellungen und die Möglichkeit bieten, jedes Projekt in Phasen zu unterteilen, wie z.B. Pre-Marketing, Due Diligence und Post-Merger-Integration. 

Unternehmens-Repository

Auch wenn sich ein Unternehmen in der Entwicklungsphase befindet, wird es immer eine Menge vertraulicher Daten zu speichern haben. Die Fähigkeit, Zugriffsrechte zu verwalten und die Verfügbarkeit eines großen Speichervolumens sind für die Einrichtung eines VDR-Unternehmensspeichers unerlässlich. Darüber hinaus bieten die bevorzugten Lösungen für virtuelle Datenräume neben den monatlichen oder projektbezogenen Gebühren auch langfristige Pläne an.

Verwaltung von Immobilien

Immobiliengeschäfte sind immer mit einer großen Menge an Unterlagen verbunden. Vor allem dann, wenn die Expertise des Unternehmens über die Erleichterung von Käufen und Verkäufen hinausgeht und Beratungsdienste, die Bewertung von Immobilien oder Grundstücken usw. anbietet. Virtuelle Datenraumlösungen, die sich ideal für die Immobilienverwaltung eignen, müssen eine Option für das automatische Laden von Dokumenten in großen Mengen und das Sortieren der Daten in eine voreingestellte Vorlage bieten.

Börsengang (IPO)

Ähnlich wie bei Fusionen und Übernahmen ist die Anmeldung eines Börsengangs ein überzeugender, aber aufwändiger Prozess. Unternehmen, die sich auf einen Börsengang vorbereiten, müssen hart arbeiten, um die erforderlichen Dokumente zusammenzustellen und sie rechtzeitig einzureichen. Aufgrund der schieren Komplexität von Börsengängen kann es außerdem vorkommen, dass Experten von Dritten hinzugezogen werden. Höchste Vertraulichkeit und flexible Zugangsbeschränkungen sind unverzichtbare Elemente geeigneter Virtual Data Room-Lösungen für IPO-Anmeldungen.

Kapitalbeschaffung

Die Beschaffung von Mitteln für eine Markteinführung oder ein Projekt ist ebenfalls sehr vielschichtig und kompliziert. Je nach Art Ihres Vorhabens müssen Sie sich mit unterschiedlichen Stufen der Vertraulichkeit, des Speichervolumens, der Zugriffseinstellungen und der Stufentrennung auseinandersetzen. Wenn Sie Lösungen für virtuelle Datenräume zur Kapitalbeschaffung in Erwägung ziehen, müssen Sie unbedingt die Privilegien von Gastnutzern und die Zugriffsstufen prüfen. Da die Zahl der Besucher praktisch unbegrenzt ist, sollten Sie eventuell die Einrichtung eines separaten VDR für die Erstpräsentation und die öffentlich zugänglichen Dokumente in Betracht ziehen.

Virtuelle Datenräume werden heute in den Bereichen Gesundheitswesen, Risikokapital, Handelsvertreter, Banken, Finanzinstitute, Beratung, Fertigung, Immobilien, Buchhaltung und Wirtschaftsprüfung aktiv genutzt. Wenn Ihr Unternehmen also mit der Verwaltung sensibler Daten jeglicher Art zu tun hat und es wichtig ist, die Zugriffsrechte und die Kontrolle über die Verteilung der übermittelten Informationen aufrechtzuerhalten, besteht eine große Chance, dass virtuelle Datenräume Ihnen helfen, diese Prozesse problemlos aufrechtzuerhalten.

Wie wird die Bewertung eines virtuellen Datenraums gebildet?

Um diesem Verhaltensmuster auf dieser speziellen Website zu begegnen, haben wir alle verfügbaren Informationen aus offenen Quellen gesammelt, um die Grundlage für die aktuelle Bewertung des elektronischen Datenraums zu schaffen. Um eine einheitliche Bewertung zu gewährleisten, haben wir eine Fünf-Sterne-Skala eingeführt, die auf der durchschnittlichen Punktzahl für jeden der Indikatoren basiert:

Bewertung des Datenraumanbieters = Industriebewertung*0,8+Nutzungsbewertung*0,1+Medienbewertung*0,1

Die nachstehende Bewertung zeigt das Endergebnis dieser Beurteilung. Sie wird monatlich aktualisiert. Das VDR-Rating umfasst die folgenden Komponenten:

INDUSTRIE-RATING
Daten aus unabhängigen Bewertungen von digitalen Datenräumen, die auf verschiedenen Websites veröffentlicht wurden, z.B. capterra.com, g2.com, softwareadvice.com, usw. Branchenbewertung = (Capterra Bewertungen + G2 Bewertungen + SoftwareAdvice Bewertungen + ... + N)/N
NUTZUNGSBETEILIGUNG
Die Berechnung basiert auf der Häufigkeit der im Internet erwähnten Fragen zur Nutzung des Dienstes. Q&A-Dienste (z.B. quora.com) und andere Quellen mit nutzergenerierten Inhalten dienen als Datenquellen. Usage Rating = (Datenraumanfragen - markengebundene Datenraumanfragen) / Datenraumanfragen
BEWERTUNG DER SOZIALEN MEDIEN
Es basiert auf der Anzahl der Veröffentlichungen, der Häufigkeit der Erwähnung der Marke dataroom in den Medien, den Pressemitteilungen über technische Innovationen und der Anzahl der negativen Nachrichten im Zusammenhang mit der Marke. Social Media Rating = Facebook Gute Bewertungen, % + Twitter Gute Bewertungen, % + Quora Gute Bewertungen, % + ... + N) * N * 5

Diese Website bietet eine unabhängige Online-Bewertung von virtuellen Datenräumen. Hier haben wir alle Anbieter von Online-Datenräumen zusammengetragen, die mit Top-Unternehmen auf der ganzen Welt zusammenarbeiten. Die Methodik hinter der Bewertung ist eine aggregierte Durchschnittsbewertung. Wir haben diese Bewertung erstellt, weil Bewertungen, die auf nur einer Website veröffentlicht werden, voreingenommen sein können, da Unternehmen ihre Kunden oft dafür belohnen, dass sie positive Bewertungen für virtuelle Datenräume hinterlassen.